Tape

 

Ein speziell entwickeltes elastisches Klebeband wird an ausgewählten Strukturen auf

der Haut angebracht. Dies führt zu einer direkten Stimulation der Hautrezeptoren und zur wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band.

 

Stimulierende d. h. anregende oder hemmende Effekte auf Muskeln, Gelenke, Nerven- und

Meridiansysteme werden ermöglicht. Es kommt zu einer verstärkten Durchblutung und einem

besseren Abtransport der Lymphe. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Schmerzen lassen

nach. Indikationen sind beispielsweise Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, verspannte Muskulatur

und Gelenkschmerzen sowie Sportverletzungen.

 

Das Tape bleibt über einen längeren Zeitraum auf der Haut, schränkt die Bewegungsfreiheit

des Patienten jedoch nicht ein.

 

 



Naturheilpraxis

Elke Esch

Heilpraktikerin

Europa-Allee 6
54343 Föhren

Telefon: 06502 - 99 66 711

E-Mail: naturheilpraxis.esch@t-online.de

Sprechzeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Mo. - Do. 9 - 18 h

 

Das Ganze

ist mehr

als die Summe

seiner Teile

(Aristoteles)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Elke Esch